In aller Kürze

Jaja, ich weiß, ich lass den Blog momentan ganz schön schleifen… Das liegt einerseits daran, dass nicht wirklich viel neues passiert und mir aber auch ganz einfach die Zeit fehlt! Wenn ich schon an die nächste Woche denke stehen mir halb die Haare zu Berge: Treffen mit Frau Beetz, für deren Uniprojekt ich eine Homepage erstellen soll, Modtreffen für’s Phil Fak Forum, Statistiklerngruppe, Meetings wegen der Phil Fak Fete, Treffen mit dem Schulleiter des Sigena Gymnasiums, wo ich meine Magisterarbeit schreiben werde (dafür muss ich mich natürlich auch gut vorbereiten, da ich ihm mein Konzept vorstelle) und zu guter letzt noch vier Stunden Magisterkolloquium am Freitag Nachmittag bis um 18 Uhr. Nebenbei hab ich natürlich Uni, geb Nachhilfe und Qualikurse, quetsch noch fix irgendwo eine Stunde mit Word-Formatierungen für Modus21 rein, lese nochmal die PISA-Studie und den Bildungsbericht, entwerfe Fragebögen und überlege mir sinnhafte Interviewfragen. Wie ihr seht, ich bin gut ausgelastet, was mich allerdings trotzdem nicht hindert ein bisschen Party zu machen (wie letzte Woche im Bambu), Kaffee trinken zu gehen und das tolle Wetter im Park mit einem lecker Eis zu genießen. Und zur Not kann man ja dank Notebook auch ein bisschen draußen arbeiten… :)

No comments yet. Be the first.

Leave a reply